Header2 Kopie

Spenden

scheckklein

per Überweisung (bitte volle Anschrift angeben, um eine Spendenquittung zu erhalten) an:

Empfänger: Partnerschaft für Afrika e.V.
Kennwort: "Reiter für Afrika"
Bank: Postbank
IBAN: DE 123 60100 430 998 255 438
BIC: PBNKDEFF

P.S. Wir verzichten auf Services wie Paypal etc., um Gebühren zu vermeiden!

Die Spenden werden nach Eingang gebündelt und abgesehen von den Bankgebühren ohne Abzüge an unsere afrikanischen Partnerorganisationen weitergeleitet. Verwaltungsaufwände werden von unseren Hauptsponsoren separat getragen.


Hier finden Sie nähere Informationen, wie Sie Ihre Spende einem konkreten Projekt zuweisen können
-  und was mit welchem Spendenbetrag konkret bewirkt werden kann:

Wieviel spenden?

Generell ist es schwierig, eine Aussage darüber zu machen, wie hoch eine Spende sinnvollerweise sein sollte. Viele kleinere Spenden machen am Ende genauso einen wichtigen Beitrag wie einmalige, größere Spenden.

Patenschaften

Aus der Sicht der Spender ist es häufig wünschenswert, sich mit einem abgrenzbaren, gut darstellbaren Zweck identifizieren zu können. Dies ist verständlich, wir freuen uns aber auch besonders über solche Zuwendungen, die auch zur Reparatur eines Daches oder zur Elektrifizierung einer Schule verwendet werden können. Auch das muss sein!

Wir vermitteln außerdem Kinder-Patenschaften innerhalb einer Gruppe von 20 Kinder-Familien aus dem Programm für gefährdete Kinder in den Slums von Arusha. Außederdem bgibt es die Möglichkeit, Kinder in den von uns unterstützten Waisenhäusern mit Schulgeldern zu unterstützen. Bitte sprechen Sie uns an! Da wir den Verwaltungsaufwand gering halten wollen, verzichten wir auf individuellen Briefeaustausch, sondern geben ca. alle 6 Monate einen Gesamtbericht über die Gruppe der unterstützten Kinder mit aktuellen Fotos.


 Für die Bemessung der Spendenhöhe hier ein paar Anhaltspunkte (ca. Angaben):

  • Für 10 oder 20 Euro kann ein Waisenkind Lebensmittel für eine Woche kaufen oder Miete bezahlen
  • Für 50 Euro kann für ein Kind eine Schuluniform angeschafft werden sowie Papier und Stifte
  • Für 100 Euro kann ein Kind ein Jahr lang auf eine staatliche Grundschule gehen
  • Für 150 Euro kann ein Kind auf ein staatliches Gymnasium gehen
  • Für 250 Euro kann ein behindertes Kind eine neue Beinprothese bekommen
  • Für 1.000 Euro kann ein Junendlicher ein Jahr lang auf eine Internatsschule gehen
  • Für 2.000 Euro kann ein behindertengerechter Computerarbeitsplatz geschaffen werden
  • Für 5.000 Euro kann eine Schule mit Wassertanks oder Elektrizität versorgt werden
  • Mit 10.000 Euro kann eine Schulklasse mit Computern ausgestattet werden
  • Mit 35.000 Euro kann ein ganzer Jahrgang zum Highschoolabschluss gebracht werden
  • Mit 40.000 Euro können zwei Schlafsäle eines Waisenhauses gebaut werden
  • Mit 350.000 Euro kann man ein komplettes Waisenhaus bauen

 

Drucken E-Mail